Die Raunächte waren hoch transformativ, hast Du auch so viel Altes losgelassen, gereinigt und geheilt? Für das neue Jahr Intentionen gesetzt und Wünsche formuliert?

Hast Du ebenso daran gedacht, Deine Wohnung und Dein Auto zu reinigen? Nein? Dann dümpelt dort weiter die alte Energie und erschwert Deine Transformation.

Es ist ein bisschen so, als ob Du ein klärendes, reinigendes Bad nimmst und dann die Kleidung noch einmal anziehst, die Du bereits eine Woche trägst.

Ich stelle Dir in der aktuellen Podcast Folge vier Methoden vor, wie Du Dein Zuhause reinigen kannst sowie die Grundprinzipien der Wohnungsreinigung.

  1. Reinigung mit Klang
  2. Reinigung durch Räuchern
  3. Reinigung mit Hilfe einer Lichtsäule
  4. Reinigung mit Hilfe der Elohim

Reinigung mit Klang

Es gibt viele alte Bräuche, die mit Hilfe von Lärm böse Geister vertreiben. Unser Silvester-Ritual, Feuerwerk und Böller zu zünden, geht darauf zurück. Wenn Du das Gefühl hast, es zieht eine dunkle Energie auf, kannst Du also einfach in die Hände klatschen und dabei die Intention setzen, dass diese Energie verschwindet und alle anderen, die Dir nicht zum höchsten Wohle dienen.

Du kannst ebenso Hilfsmittel verwenden, wie Klanghölzer, eine Klangschale, eine Stimmgabel etc. Wichtiger als das Instrument ist die klare Absicht der Reinigung und dass Du konzentriert darauf bleibst, während Du durch Dein Zuhause gehst.

Reinigung durch Räuchern

Das Verbrennen von getrockneten Kräutern und Hölzern hat eine klärende und reinigende Wirkung. Mit Hilfe des Feuers geht Materie in Rauch/ Energie über und hebt die Schwingung des Umfeldes mit an. Reinigend wirken z.B. weißer Salbei, Weihrauch oder Engelwurz. Im Podcast reiße ich das Thema Räuchern nur kurz an. Es gibt noch viel mehr dazu zu wissen und „Google“ lässt Dich auch zu diesem Thema nicht allein 😉…

Reinigung mit Hilfe einer Lichtsäule

Licht Energie ist intensiv und hat viel Kraft. Du kannst diese Kraft auch für die Wohnungsreinigung nutzen. Dazu verwendest Du göttliche Lichtenergie am besten in Form einer Lichtsäule. So baust Du diese Schritt für Schritt auf:

  • Visualisiere weißes göttliches Licht vor Deinem inneren Auge.
  • Stelle Dir vor, dass sich dieses Licht gegen den Uhrzeigersinn zu drehen beginnt. Dann mache dieses Licht groß und hoch zu einer Säule.
  • Ankere diese Säule in der Mitte von Mutter Erde und in der Mitte des Himmels.
  • Bitte Erzengel Michael zu Hilfe, nun alles zu klären und zu reinigen, was nicht zu Deinem höchsten Wohle körperlich, geistig und seelisch und dem Deiner Mitbewohner dient.
  • Gehe dann gedanklich Deine ganze Wohnung durch: Wände, Böden und Decken. Alle Möbel. Die Zimmerecken, vor allem Dein Bett, dort wo Du häufig sitzt, alle Ab- und Zuflüsse zu Deinem Zuhause und davon weg.
  • Wenn Du damit fertig bist, bedanke Dich bei Erzengel Michael und dem Licht und bitte, dass die Lichtsäule eine Dimension weiter oben noch für 48 Stunden weiter dreht, damit erdgebundene Seelen den Weg ins Licht finden und damit die Energie der Umgebung ebenfalls angehoben wird.

Mit dieser Methode kannst Du ebenso, Schmuckstücke, Erbstücke, Medikamente, Deine Kosmetik oder Dein Wasser reinigen. Probiere es aus.

Reinigung mit Hilfe der Elohim

Elohim sind hohe Schöpfungsengel. Sie helfen, Energien in eine besondere Klarheit zu bringen. Elohim schwingen so hoch, dass viele sie nur als Farbstrahl wahrnehmen. Die Elohim des weißen Strahls reinigen intensiv. Bitte sie um ihre Hilfe, um verhärtete Strukturen aufzulösen. Die kristallinen Elohim können diesen Effekt weiter verstärken, denn sie verbinden mit der Quelle, dem Göttlichen. So stellen sie in der Reinigung das Göttliche wieder her.

Wenn Du ehr über Elohim erfahren möchtest, kann ich Dir dieses Buch besonders empfehlen:

Die Elohim. Kraftvolle Engel für die Zeiten des Wandels. Petra Schneider.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse mir Deinen Kommentar. Ich freue mich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Britta Trachsel
Diplom Psychologin und Seelen-Berufungscoach

neubeginn@britta-trachsel.de
+49 61 32 / 9 74 91 46