Episode 13: Müde und ausgelaugt? Wie Du die Ursachen bekämpfst und wieder in Deine Kraft kommst – Shownotes

Warst Du in letzter Zeit auch so müde und erschöpft? Mir ging es auf jeden Fall so und deshalb habe ich mich mit der Frage beschäftigt, was die energetischen Gründe für anhaltende Müdigkeit und Erschöpfung sein können. (Es geht nicht um Schlafstörungen oder krankheitsbedingte Müdigkeit).

Zunächst einmal ist es wichtig, dass Du auf Deinen Körper hörst. Müdigkeit ist ein natürlicher Zyklus – nach Anstrengung kommt Erholung – und der Körper signalisiert uns sein Bedürfnis. Gönne Dir Pausen. Gegen den Körper anzukämpfen macht es schlimmer.

Was sind die energetischen Gründe für Erschöpfung?

  1. Der Energieanstieg der Erde – an sogenannten Portaltagen wird mehr Energie für unsere spirituelle Entwicklung zur Verfügung gestellt. So genannte Lichtkörperprozesse finden statt. Wenn Du ein sensibler Mensch bist, kannst Du dies spüren. Diese „Umbauten“ in unserem Energiesystem machen oft müde.
  2. Kollektive Müdigkeit: die Corona Regeln dauern nun schon lange an und es ist noch kein Ende in Sicht – im Gegenteil. Viele Menschen bleiben in den Ferien Zuhause, haben keinen Tapetenwechsel und die Corona-Regeln schlauchen. Wenn viele Menschen das Gleiche empfinden baut sich ein kollektives Feld auf, das fast alle anderen beeinflusst.
  3. Energie Lecks in der Aura: Die Aura ist das Energie Feld rund um Deinen Körper. Sie ist in Schichten aufgebaut. Durch Anforderungen und Verletzungen kann sie energetische Risse bekommen durch die wir viel Energie verlieren. Du kann in der Meditation durch bewusste Absichten Deine Aura wieder glätten, „reparieren“ verdichten und kompakt halten
  4. Energie Vampire: Es gibt Menschen, die saugen uns förmlich Energien ab. Du kannst es daran merken, dass Du Dich immer ausgelaugt, leer oder müde fühlst, wenn Du mit einem solchen Menschen zu tun hast. Da ist guter Schutz wichtig und auf Dauer hilft nur, den Kontakt einzuschränken.
  5. „Energie-Pipelines“ zu anderen Menschen: Gibt es jemanden, den Du dauerhaft mit Energie versorgst? Das kann viele Gründe haben. Du möchtest eine gute Mutter sein, Deinen Partner beschützen, die Entwicklung eines Menschen beschleunigen? Fakt ist, Dir fehlt diese Energie! Und der mit fremder Energie versorgte Mensch lernt dadurch nur schwer, auf eigenen Beinen zu stehen und sich weiter zu entwickeln.
  6. Alte Versprechungen: „Ich werde Dich immer beschützen, bis in alle Ewigkeit!“ In Liebesfilmen würden wir dahin schmelzen, wenn der Held des Filmes diese Worte ins Ohr seiner Angebeteten flüstert. Tatsächlich binden wir uns durch solche Versprechungen aber auf Seelenebene ewig aneinander. In meinen medialen Begleitungen löse ich viele solcher Versprechungen auf, die wir in diesem und häufiger in früheren Leben gegeben haben.
    Unsere Kraft ist dadurch wie „verzettelt“ und fehlt uns zur Erfüllung unserer aktuellen Lebensaufgabe.

In der Abschluss-Meditation stellen wir zusammen Deinen natürlichen energetischen Zustand wieder her. Du nimmst Energie aus der Erde auf, leitest sie durch Deinen Körper nach oben und um Dich herum wieder in die Erde zurück – wo Du sie erneut aufnimmst. Das Gleiche geschieht mit der Energie aus dem Himmel. Könnte man diesen Energiefluss sehen, würde es aussehen wie ein großer Donut. Dieses Energiefeld nennt sich Torus und ist Dein perfekter Ur-Zustand, in dem Du optimal mit Energie versorgt bist.

Torus Feld

Außerdem erkläre Dir, wie Du Deine Aura glättest und stärkst, Energie-Pipelines trennst und wieder ganz in Deine eigene Kraft kommst.

Schreibe mir gerne auf Instagram oder in einer Mail, was diese Meditation bei Dir bewirkt hat: neubeginn@britta-trachsel.de

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse mir Deinen Kommentar. Ich freue mich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Britta Trachsel
Diplom Psychologin und Seelen-Berufungscoach

neubeginn@britta-trachsel.de
+49 61 32 / 9 74 91 46