Episode 67 Fühlst Du Dich vom Leben bestraft? Es gibt keine Bestrafung! Nur Selbstbestrafung!

Hast Du manchmal das Gefühl, dass das Leben Dich bestrafen möchte? Fragst Du Dich, warum Du es verdient hast, so schwer leiden oder kämpfen zu müssen?

Sühne

In meiner ganzen Arbeit mit Klienten habe ich noch nie „göttliche“ oder „himmlische“ Bestrafung gesehen. Ich habe Sühne gesehen, aber keine Strafe. Sühne bedeutet, eine negative Handlung durch gute Taten auszugleichen. Dadurch wird die Liebe genährt und gemehrt, das Mitgefühl und die Solidarität. Diese Art der Wiedergutmachung soll der Betroffene nicht als Bestrafung erfahren, sondern er macht viel mehr die Erfahrung, dass er Gutes sät und dadurch Gutes zurückbekommt. Dass er Liebe sät und Liebe erntet. Häufig ist es die freie Wahl einer Seele, etwas zu sühnen und wird nicht auferlegt.

Selbstbestrafung

Wenn Menschen sich vom Leben bestraft fühlen, befinden sich dahinter meist alte und tiefe Muster von Selbstbestrafung. Alte Scham und Schuldgefühle, alte Wertlosigkeit sorgen dafür, dass wir uns selbst nicht würdig erachten, ein glückliches und leichtes Leben zu führen und wir organisieren uns regelmäßiges Drama in unserem Leben.

Ein Beispiel zum besseren Verständnis:

Eine meiner Klientinnen hatte in einem früheren ihr Baby verloren. Es wurde gerade 6 Monate alt, als es schwer erkrankte und schnell verstarb. Erst danach bemerkte sie, dass ein Insektenstich eine Infektion verursacht hatte. Sie gab sich selbst die Schuld am Tod ihres kleinen Mädchens. Denn hätte sie besser aufgepasst oder den Säugling intensiver untersucht, hätte sie vielleicht den Stich verhindern oder bemerken können. In ihr entstand die tiefe Überzeugung: „Ich bin es nicht wert, Kinder zu bekommen.“ Diese Selbstvorwürfe nahm sie mit in ihre nächste Inkarnation, wo es ihr nicht gelang, Kinder zu bekommen…

Mit Hilfe dieser Podcast Folge hast Du die Möglichkeit, Deine selbstbestrafenden Muster zu entlarven und Dich von ihnen zu befreien.

Hier geht es zur Folge

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse mir Deinen Kommentar. Ich freue mich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Britta Trachsel
Diplom Psychologin und Seelen-Berufungscoach

neubeginn@britta-trachsel.de
+49 61 32 / 9 74 91 46